28. September 2016

Ferientäschchen



Vor unseren Töffferien hab ich mir noch schnell ein Täschchen genäht, für abends gedacht. Normalerweise habe ich eine kleine Lederhandtasche von den Tanten und Onkels ;-) für Ausgang und so, die ich sehr gerne mag. Aber auf dem Töff muss alles so kompakt wie möglich gepackt sein.
Dafür ist eben dieses Täschli entstanden, das man schön klein zusammenfalten kann.

Obwohl es wirklich nicht gross ist, hat sogar ein dünnes Jäckchen drin platz, zusätzlich zum anderen, notwendigen Zeugs. Ich mag es total gerne und hab es auch zuhause schon oft benutzt. Zum Einkaufen find ichs auch total praktisch, für Portemonnaie und Co.

Die Bändel hab ich nicht so profimässig angenäht. Da muss ich mir noch was besseres einfallen lassen. Aber es musste eben etwas schnell gehen und für mich reicht das so. Gerne möchte ich das Täschli in mein Sortiment aufnehmen, weil ichs so praktisch finde. Natürlich nur, falls ich das mit den Bändeln besser hinkriege... :-)

Liebi Grüess
Sabina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen