8. Mai 2019

Bauchtaschen



Für meine beiden April Geburtstags-"kinder" habe ich je eine Bauchtasche genäht. Einmal aus rosa metallic Kunstleder mit Metall-Reissverschluss in rosegold. Leider habe ich das Schnittmuster im Nähzimmer rumliegen lassen und meine Tochter hat das gesehen. Nun ja, war dann halt keine Überraschung mehr aber dafür konnte sie das Material dazu gleich selber auswählen. Nun hat sie eine coole Tasche, die schon öfters mit in den Ausgang durfte:-)



Und für meinen Sohn hab ich die Tasche aus einem robusten, aber trotzdem relativ weichen Cordura genäht. Der Reissverschluss mit den Farbakzenten gefällt mir richtig gut dazu.

Beide waren recht erstaunt (und die anwesenden Freude auch), dass man sowas Cooles selber nähen kann, das dann kein bisschen nach "selbstgenäht" aussieht... cooles Kompliment :-)

Werbung:
Alle Materialien und das Schnittmuster habe ich bei Kreando gekauft.

Liebi Grüess
Sabina

26. April 2019

Bakerstwine



Ich habe die tollen Topflappen "Bakerstwine" gestrickt. Wer im Instagram unterwegs ist, hat sicher schon solche gesehen. Man kommt irgendwie gerade nicht daran vorbei :-)

Diese hier werde ich verschenken. Unsere Tochter ist vor ein paar Monaten ausgezogen und ich denke, die Topflappen werden sich in ihrer Küche ganz gut machen.

Das nächste Paar für mich ist schon auf den Nadeln :-)

Werbung:
Die Anleitung gibts bei ducathi über ravelry.

Liebe Grüsse
Sabina

15. April 2019

Miniquilt Tulpen



Schon lange wollte ich diesen Miniquilt nähen. Mir gefallen die Stoffe und auch die Muster von Thimble Blossoms total gut. Endlich habe ich mir dieses Muster gekauft und habe mittlerweile genug Patchwork Erfahrung gesammelt, dass ich diese englische Anleitung auch kapiert habe :-)

Genäht habe ich den kleinen Quilt ebenfalls an den tollen Nähtagen in Österreich. Nur aufhängen sollte ich meine kleinen Quilts endlich einmal...

Liebi Grüess
Sabina

Werbung:
Anleitung Mini Vintage Tulips von Thimble Blossoms

31. März 2019

Dresden Plate



Ich habe wieder einmal einen Dresden Plate genäht. Verwendet habe ich lauter alte Lieblings-Stöffchen. Da ich mir den Minquilt in meinem Nähzimmer an die Wand hängen möchte, kann ich mich so immer wieder an diesen Stöffchen erfreuen. Und vielleicht fällt es dann nicht mehr so schwer, auch die letzten Reste davon noch zu verbrauchen ;-)

Genäht habe ich den Mini in Gesellschaft vieler erfahrener Quilterinnen in Österreich. Das waren ganz tolle und sehr inspirierende Tage. Ich freu mich schon aufs nächste Mal :-)

Das Muster für den Dresden Quilt habe im Netz gefunden. Da ich den Dresden-Ruler der 6Köpfe12Blöcke besitze, habe ich natürlich damit gearbeitet und deshalb weniger Blades geschnitten, als im Original-Muster vorgegeben sind.

Natürlich habe ich während der tollen Nähtage noch mehr gewerkelt. Diese Arbeiten werde ich nach und nach hier zeigen.

Liebi Grüess
Sabina

Werbung unbeauftragt:
Muster von hier
Den Ruler gibts hier 

4. März 2019

Neuer Quilt Along


Nachdem ich letztes Jahr ziemlich versagt habe, was den begonnen Quilt Along betraf - ich bin nur bis Februar gekommen - bin ich dieses Jahr wieder mit neuem Elan dabei.


Bereits zwei Monatsblöcke haben wir genäht, den Propeller Block (insgesamt 6 Stück) und den Merry Kite (nur einmal und dafür sehr gross).


Hat wieder richtig Spass gemacht. Ich habe mich für eine Stoffserie von Thimble Blossoms entschieden und die Stoffe an verschiedenen Orten zusammengekauft. Von einigen habe ich nur ganz wenig. Aber im Ganzen werde ich wohl damit zurechtkommen und ich hoffe, ich habe genügend vorrätig.


Ausserdem habe ich die März-Blöcke vom letzten Jahr noch genäht. Da mir die dafür vorgesehenen Stoffe immer noch sehr gut gefallen, möchte ich diesen Quilt eben auch noch nähen. So quasi parallel zum diesjährigen Quilt Along. Da das alles aber recht viel Arbeit gibt, schau ich mal, wie weit ich komme...


Werbung:
Alle Infos zum Quilt Along der 6Köpfe12Blöcke findest du hier.

Hier gehts zu den verschiedenen Anleitungen:
Januar Block 2019 bei allieandme
Februar Block 2019 bei ellisandhiggs
März Block 2018 bei einfachbunt

Lieben Dank Gesine, Nadra und Verena für die tollen Anleitungen.

Liebi Grüess
Sabina

21. Februar 2019

Kleines Necessaire


Mein Schwiegermami hat sich ein neues Krimskramstäschli von mir gewünscht. Sie hat schon diverse und nützt die für alles Mögliche :-) Den Stoff hat sie sich selber ausgesucht und die Vögelchen hab ich dazu kombiniert. Ich weiss ja, dass sie solch herzige Sachen liebt. Gefüttert habe ich das Täschli wie immer mit beschichteter Baumwolle. Das Bild ist eigentlich noch gar nicht so alt, aber beim momentanen Wetter fühlt sich das schon länger her an :-)

Liebe Grüesse
Sabina

Werbung
Stickdatei: Lollipops for Breakfast
Eigener Schnitt

4. Februar 2019

Mini Quilt Kuh



Werbung
Kürzlich habe ich im Bernina Creative Center einen tollen Kurs besucht - Patchwork Collagen von Andrea Kollath. Dort haben wir unter Anleitung diese Kuh erarbeitet, aus vielen kleinen, selber mitgebrachten Stoffstückchen. Meine Kuh wurde richtig crazy - in Pink und Orange und gepunktet.

Erst dachte ich, ich würde daraus ein Kissen nähen. Nun habe ich mich anders entschieden und einen kleinen Quilt daraus gemacht. Der soll als erster eine Wand in meinem neuen Nähzimmer (soeben fertig geworden) zieren.

Ich freu mich sehr über meine Kuh und noch viel mehr über mein neues Nähzimmer - demnächst mehr dazu :-)

Liebi Grüess
Sabina

25. Januar 2019

Brotsäckli

 

Wie viele Brotsäcke ich wohl schon genäht habe? Keine Ahnung - aber es sind ganz schön viele.

Früher habe ich die soo oft genäht und sehr gut verkauft. Im Zuge meiner Sortimentsverkleinerung habe ich die Säckli dann eben aus dem Sortiment genommen. Kürzlich hat eine Freundin bei mir wieder einmal einen solchen bestellt. Bei Facebook zeigte ich ein Bild davon und schwupp, wurden grad weitere bestellt :-)


So habe ich im November 5 Stück davon genäht. Ich mach die meistens aus Geschirrtüchern. Die sind etwas fester als normale Baumwollstoffe und ich finde die Qualität für die Brotsäcke ideal.


Zum Verschenken, eventuell noch mit selbst gebackenem Inhalt machen sie sich richtig gut :-)

Liebe Grüess
Sabina

23. Januar 2019

Stirnband



Ein kleines schnelles Strickprojekt für Zwischendurch, ein Knäuel Wolle weniger im Lager und erst noch warme Ohren - das mag ich alles sehr :-)

Liebe Grüess
Sabina

21. Januar 2019

Hoodie Tony




Werbung

Noch einen Hoodie hab ich vor Weihnachten genäht. Für meinen Sohn gabs einen Tony von Pattydoo. Mit den schrägen Teilungen muss man beim Zuschneiden ganz schön aufpassen. Natürlich hatte ich einen Ärmel falsch zugeschnitten. War aber noch genügend Stoff da, nicht so schlimm also.


Auch hier habe ich die Kordel und die Ösen vom Nähkalender verwendet. Es waren je 2 Stück drin. Und weil mir die beiden Sachen so gut gefallen, habe ich anfang Januar die Nachbestellmöglichkeit grad genutzt. Nun kann ich noch ein paar Hoodies nähen :-)

Liebi Grüess
Sabina

18. Januar 2019

Zumba-Geld



Einfach so Geld verschenken? Geht auch stilvoller. So hab ich ganz kleine Säckchen genäht mit mini-Klettverschlüssen dran. In jedem steckt das Geld für eine Zumba Stunde. Das Holzteil hat mein Mann beigesteuert. Jetzt kann das Töchterchen jede Woche ein Säckli leeren :-)

Grüessli
Sabina

17. Januar 2019

Hoodie LadyMe



Für meine grosse Tochter habe ich einen Hoodie genäht. Passt und wurde für gut befunden:-)

Die coolen Ösen und die Kordel waren ebenfalls Teil des tollen Adventskalenders. Solche Ösen musste ich mir gleich noch nachbestellen. Die peppen den Pulli richtig auf und sind erst noch sehr angenehm zum anbringen. Nur aufnähen und Stoff wegschneiden - das mag ich viel lieber als normale Ösen (oder Druckknöpfe) mit dem Hammer einzuschlagen. Mit sowas kann ich mir echt ganz zum Schluss ein Teil noch versauen... alles schon passiert.


Schöns Tägli

Sabina


Werbung:
Schnitt LadyMe von Fusselfreies
Adventskalender/Ösen/Kordel von Nähpaket

10. Januar 2019

Necessaire



Neben sehr vielen Weihnachtsaufträgen sind hier doch noch ein paar genähte Geschenke entstanden. Ganz ohne ein sabidou-Geschenk für meine Lieben kann ich mir Weihnachten nicht wirklich vorstellen ;-)

Werbung
Für meine Jüngste gabs ein Necessaire aus broncefarbenen Kunstleder. Das Kunstleder war der Inhalt eines Säckchens im Adventskalender von Nähpaket, den ich Glückspilz auf ansalia bei einem Wettbewerb gewonnen habe. Der Kalender hat meine Erwartungen total übertroffen und war gefüllt mit wirklich sehr schönen Nähsachen.

Das Necessaire hat ein paar Innenfächer und ist mit einer schönen Feder von Urban Threads bestickt.

Macht's gut im neuen Jahr :-)

Sabina