9. April 2018

Geburtstags-Necessaire




Bei uns hier gings grad weiter mit Geburtstag feiern - unsere Jüngste wurde 18. Somit sind nun alle drei volljährig, ein spezielles Gefühl.

Für alle habe ich jeweils zum 18. ein Fotoalbum gemacht, vom Babyalter bis heute. Obwohl ich dieses Mal frühzeitig damit begonnen habe, war ich doch wieder erstaunt, was für eine Riesenarbeit das ist. Bis man nur schon all die älteren Fotos, die noch nicht digital waren, rausgesucht und eingescannt hat. Naja, nun habe ich es geschafft - weitere solche "Riesenalben" sind nicht geplant :-) Wenn man dann sieht, wie sich die "Kids" darüber freuen, hat sich der grosse Aufwand auf alle Fälle gelohnt.


Natürlich nähe ich immer noch gerne was dazu. Ein "sabidou-Geschenkli", wie wir dem hier sagen, muss einfach fast sein. Dieses Mal hab ich mich für ein Necessaire entschieden. Der tolle Musterstoff war ebenfalls ein Coupon aus der Kiste meines Stoff-Lieferanten. Glücklicherweise war dieser zweimal vorhanden, so reichte der Stoff für beide Seiten. Als ich diesen Stoff entdeckte, war sofort klar, dass ich daraus was fürs Töchterchen nähen möchte. In unserem letzten Familien-Urlaub haben sich unsere Tochter und ihre Freundin, die mit uns im Urlaub war, genau solche aufblasbaren Donuts gekauft. Darauf haben sie sich stundenlang im Pool treiben lassen. Weil beide gleich aussahen, haben die Namen bekommen und wurden auch so angeschrieben. Der Donut unserer Tochter war eben die "Durschitta" und immer wieder Thema im Urlaub. So kam's dann zum Necessaire mit "Namen" und zum grossen Gelächter am Geburtstag:-)

Der nächste Geburtstag ist auch schon fast da und das Geschenk dazu hab ich gestern im Garten bei wunderschönem Wetter genäht.

Bis bald
Sabina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen