13. Juli 2020

Podcast #17

Hallo Ihr Lieben

Ich melde mich hier auch wieder einmal. 
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich seit bald einem Jahr einen Youtube-Kanal, wo ich meine Handarbeiten zeige. Nun habe ich mir gedacht, ich könnte ja hier im Blog die Details und zugehörigen Links zeigen. So schläft der Blog nicht ganz ein und es kommen vielleicht einige Youtube-Zuschauer hier vorbei :-) Ob ich das Ganze so weiterführe, werdet ihr dann sehen :-)

(Der Post enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung)


Ich zeige euch im Video folgende Projekte:

Ich trage meinen V-Back-Tee
Die Anleitung ist von Jamie Hoffmann über Ravelry (englisch)
Ich habe ihn aus Madlinetosh Tosh Merino light gestrickt. Die genauen Angaben zur Wolle findet ihr auf meiner Ravelry-Seite.




Mein fertiges Strickprojekt

Outdoor-Poncho. Die Anleitung habe ich über Crazypatterns gekauft. Die Designerin hiess Schnuckelina. Leider finde ich die Anleitung, wie auch keine anderen Designs von ihr dort nicht mehr.

                                               

Auf den Nadeln

Den Raglan von oben stricke ich nach einer Video-Anleitung von Mela's Strickstube.
Aus einer Twister Lace-Wolle von Spinnwebstube



Die Socken sticke ich nach eigenem Socken-Rezept ohne Anleitung.

Neu angeschlagen

Aus Wolle von LismiKnits Qualität Mera




Häkeln

Restedecke aus Sockenwolle, ohne Anleitung



Decke aus Granny Squares, ohne Anleitung


Dazu die Sachen, die ich im Austausch fürs Fäden vernähen genäht und gestickt habe:

Projekttasche (ohne Anleitung)




Knotentasche (Anleitung siehe unten)



Handtücher bestickt




Nähen




Kurzes Kleid - Anleitung aus dem Buch "Nähen mit Jersey - Klimpergross" von Klimperklein, Schnitt schmales Shirt verlängert und abgewandelt als Kleid




Graues Jerseykleid - Anleitung aus dem Buch "Näh dir dein Kleid aus Jersey" von Rosa P. - Modell Elodie


Patchworkdecke
vorgestellt in diesem Blogpost

Gerne verlinke ich auf euren Wunsch meine Rezepte für meine beiden Zucchettikuchen. (Zucchetti = Zucchini, in der Schweiz sagen wir eben Zucchetti dazu :-)).

Süsser Zucchettikuchen (klick auf den Titel)

Meine Änderung: Ich nehme geriebene Mandeln anstatt Haselnüsse und röste und mahle sie nicht. Ich reibe die Zucchettis fein (an der Bicherraffel). Im Original Rezept aus dem Betty Bossi Backbuch sind 300g Zucker angegeben. Etwas weniger ist sicher nicht schlecht :-)


Zucchetti-Schoko-Kuchen

Mein Schoko-Zucchetti-Rezept habe ich im Internet nicht gefunden. Ich schreibe euch hier meine Variante auf (leicht abgeändert, so wie ich den Kuchen mache).

150g Butter
100g dunkle Schokolade zusammen schmelzen
200 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier darunterrühren
200g Zucchetti an der Bircherraffel gerieben (fein gerieben) daruntermischen
200g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver daruntermischen

backen ca. 55 Min bei 180° Unter- und Oberhitze
              
Beiden Kuchen backe ich in einer Cakeform. Man könnte natürlich auch eine Kuchenform dafür nehmen. Die Cakes lassen sich prima einfrieren. 

Viel Vergnügen beim Backen und "en Guete" wünsch ich euch :-)

So, ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Ansonsten einfach melden :-)

Liebe Grüsse und bis zum nächsten Mal
Sabina

Kommentare:

  1. Halli Hallo .. ich habe dich auf YouTube abonniert und gerade auf deinem Blog vorbei geschaut ... wunderschön alle deine Arbeiten !!!! Viele liebe Grüße Viola aus dem Schwabenland P.s. machst du eigentlich auch Taschen auf Bestellung????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viola
      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar:-) Und auch für dein Abo, das freut mich sehr. Leider muss ich dich bezüglich der Taschen enttäuschen. Ich habe vor gut einem Jahr mein Nähatelier nach 18 Jahren geschlossen und nehme keine Aufträge mehr an. Ich glaube aber, bei Etsy gibt es viele wunderschöne Projekttaschen :-) Liebe Grüsse Sabina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter findest.