9. Mai 2011

Outfits...









... für die Konfirmation unserer Grossen wurden gebraucht. Die Konfirmandin selber wollte natürlich nichts Selbstgenähtes haben... ;-) Auch das Röckli und die Leggins für die kleine Schwester haben wir gekauft, aber ein passendes Jäggli in Form einer Bandito durfte ich nähen. Beim Fötele bemerkte mein Töchterlein den eingenähten Sticker und war ganz empört darüber, dass ich so was "bubiges" da rangemacht habe ;-)) Das ganze Jäggli findet sie aber trotzdem so gut, dass sie über dieses kleine Detail hinwegsehen kann... augenroll...!





Für mich hab ich eine Imke aus Jersey genäht und unten mit Gummibändern gerafft. Der Schal dazu entstand in kürzester Zeit aus dickem Garn und noch dickerer Häkelnadel - natürlich war ich mal wieder etwas in Zeitdruck... :-)




Die Konfirmation gestern war total schön, das Wetter war richtig sommerlich dazu. Es war richtig schön, all die Jugendlichen in ihren eleganten Outfits zu sehen, auch die Freude und der Stolz, mit der sie diese ausführten:-) Ich kann mich errinnern, dass das bei uns damals etwas anders war, wir wären am liebsten in Jeans zur Konf gegangen...



Liebi Grüessli



Sabina

Kommentare:

  1. Da hast du aber schöne Sachen gezaubert! Und wie ich sehe, kommt deine Schneiderbüste schon supi zum Einsatz. :-)
    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabina
    Schöne Sachen hst du genäht. Ich frage mich was meine Tochter dann in ein paar Jahren für wünsche hat, was ihr Konf Outfit angeht.
    Mir hat zwar das "Chröndli" gefallen, aber die weisse Kutte habe ich sehr schnell wieder ausgezogen. Unten drunter, weisse Jeans und weisse Mickey Maus Turnschuhe :-)
    Liebe Grüsse aus dem noch sonnigen Luzerner Hinterland

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja...ich wär auch am liebsten in Jeans zur Konfirmation gegangen-lach!

    Die Jacke sieht sehr schön aus, aber am allerbestlen gefällt mir die Bluse mit dem Schal. Der Hammer! das sah bestimmt gaaanz toll aus an dir!

    LG sandra

    AntwortenLöschen