9. März 2014

Knit Along - Erster Zwischenstand


Mein Jäggli wächst so langsam vor sich hin. Ich bin immer noch fleissig am Stricken, muss mich aber manchmal etwas überwinden, die "Lismete" wieder in die Hand zu nehmen. Ich denke, wenn da nicht der Knit Along wäre, wäre jetzt wohl der Zeitpunkt, wo ich meine Arbeit beiseite legen würde. Schon mehrmals so geschehen.

Ich möchte aber durchhalten, drum stricke ich weiter. Ich habe das Rückenteil fertig gestrickt, dabei sind ja auch grad die halben Ärmel gemacht. Ein Vorderteil inkl. Ärmel ist ebenfalls schon fertig. Das zweite Vorderteil hab ich gestern an der Sonne im Garten noch angefangen. Mein Modell hat vorne ein relativ breites Bündchen oder eher eine Blende, die über die Vorderteile und den Halsausschnitt zusammen gestrickt wird. Drum werden die Vorderteile, die nun ziemlich schmal sind, dann doch noch etwas breiter. Auch die Ärmel bekommen noch solche Bündchen angestrickt. Ich muss mich schon noch ein bisschen ranhalten, die Bündchen werden wohl noch ziemlich viel Arbeit geben.

Froh bin ich dann, wenn ich beim zweiten Vorderteil die Ärmelhöhe erreicht habe. Bis dahin muss ich gut aufpassen, dass ich die Abnahmen seitlich und am Ausschnitt auch wirklich richtig mache, sodass am Schluss alles zusammenpasst.

So, jetzt bin ich auf all die anderen Zwischenstände gespannt. Bei einer Runde durch die Jäckchengalerie hole ich mir gerne noch ein bisschen Motivation.

Liebi Grüessli und frohes Weiterstricken
Sabina

Kommentare:

  1. Jäggli ist aber auch ein niedlicher Ausdruck! :)

    Ich finde Dein Jäggli bis hierhin sehr hübsch - das zarte Hellblau erinnert an die ersten leichten Wolkenfelder auf strahlendem Himmel. Hach, da gerate ich ja direkt ins Schwärmen.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich schön aus - ein echtes Frühlingsmodel :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine traumhafte Farbe! Wird bestimmt ein Hingucker!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen