16. Dezember 2015

Bluse aus Probestoff


Ich habe mir wieder einmal eine Bluse genäht. Eigentlich aus einem Probestoff, der mir nicht zu schade war, falls das nichts werden würde. Da ich aus dem gleichen Stoff schon mal ein Blüschen ausprobiert habe, gehören nun zwei verschiedene Blusen aus dem gleichen Stoff zu meiner Garderobe:-)




Der Schnitt ist aus der Ottobre Women 2/2014, Modell 15. Wobei ich die Falten bis ganz zum Halsausschnitt genäht habe. Die Variante im Heft gefiel mir nicht so gut, wo die Falten am Ausschnitt so abstehen. Beim nächsten Mal würde ich die Falten etwas tiefer abnähen, so würde oben noch ein bisschen Weite eingehalten werden. Ich könnte mir auch vorstellen, den Saum mit einem eingenähten Gummiband zu kräuseln. So mache ich das jeweils bei meinen Imke-Blüschen. So wie er jetzt ist, siehts von der Seite ein bisschen nach Umstandsbluse aus... ;-)
 

 
Hinten hat die Bluse eine Naht in der Mitte und seitlich davon Abnäher. So ist sie hinten eher anliegend und nicht so weit wie vorne. Kann man auf dem Schnappschuss erkennen, wenn man genau hinsieht ;-)
 
Ich werde mir sicher noch eine Bluse nach diesem Schnitt nähen. Mit einem etwas weicheren Baumwollstoff würde sie wohl auch besser fallen und nicht so "schwangerschaftsmässig" aussehen...
 
Mit diesem Blüschen mache ich heute wieder beim Me Made Mittwoch mit.
 
Liebi Grüess
Sabina


Edit: Was ich ganz vergessen habe... die Bluse im Original ist eigentlich eine Kurzarmbluse. Den Ärmel habe ich einfach verlängert. Ich habe dazu die Ellbogenweite (gebogen) mit einem Massband gemessen und auch die Weite unten beim Handgelenk. Mit diesen Massen habe ich den Ärmel gezeichnet und er hat gleich auf Anhieb gepasst :-)


Kommentare:

  1. Die Bluse steht dir super und ich finde, sie sieht gar nicht schwangerschaftsmäßig aus!
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön ist deine Bluse. Das "schwangerschaftsmässige" stört mich auch immer so, aber das ist auch mega schwierig zu verhindertn bei solchen Blusen die oben betont sind und unten dann weit. Aber dir fällt sicher noch eine gute Lösung ein :).

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir super mega schöne Bluse würde ich auch nehmen.....
    liebe Grüsse und schöne Weihnachtszeit Susanna

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Bluse! Sie steht dir prima so wie sie ist.
    Liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Die Bluse ist toll! Hast Du den Ärmel einfach nur verlängert oder einen von einem anderen Schnittmuster drangebastelt?
    Liebste Grüße
    Maria-Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hab ich ja ganz vergessen. Den Ärmel habe ich verlängert. Ich habe dazu die Ellbogenweite (gebogen) mit einem Massband gemessen und auch die Weite unten beim Handgelenk. Mit diesen Massen habe ich den Ärmel gezeichnet und es hat gleich auf Anhieb gepasst :-)
      Liebi Grüess
      Sabina

      Löschen
  6. ich finde sie auch total schön...auch deine stoffwahl! also hopphopp gleich nochmals eine nähen ;)))
    liebs grëssli lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja eigentlich nicht so der Blusen Fan,aber deine sieht spitze aus und passt perfekt zu Jeans!Toll das du auch mal an dich denkst und nicht immer nur für andere werkelst,Bravo!
    Liebs Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen