12. September 2007

Es waren mal drei Mädels...


...die wollten sich unbedingt ein Haarband nähen... Zum Glück hatte die Mami ein Muster, das genau ihren Vorstellungen entsprach (Sabine sei dank):-) Die drei studierten die Anleitung, arbeiteten drauflos und irgendwann tönte es: "Mami, kannst Du uns mal helfen!" Mit dem ziemlich kniffligen Zusammensetzen des Oberteils mit dem Band waren sie dann doch etwas überfordert. Ich war vor allem stille Zuhörerin, die sich köstlich amüsierte, z. B. als es um die Stoffauswahl ging - weil, alle drei mussten natürlich gleich aussehen... Aber - oje, wie sollten die Dinger nun auseinandergehalten werden??? Einen Sticker wollte keine drauf haben, probierte dies aber jeweils den anderen schmackhaft zu machen:-)) Schliesslich einigten sie sich auf verschiedene Nähte, vielleicht könnt ihr es ja erkennen? (Die sind absichtlich so, hihi...) Am Werk war übrigens Annina mit zwei Freundinnen.



Dann gab's nochmals einen Pulli für Sarah. Den Papagei hab ich schon früher auf einen Pulli appliziert, nur leider war der Pulli zu klein und vor allem auch vom Bäume-klettern verlöchert - anstatt rumzuflicken ist es mir lieber, gleich einen neuen Pulli zu nähen;-) So wurde der schöne Papagei gerettet und mein kleines Fräulein ist happy:-)


Liebi Grüessli


Sabina

Kommentare:

  1. Toll! Das haben die Mädels aber gut hingekriegt!

    Das alles gleich aussehen "soll oder muss" ist schon lustig... meine kleine wollte mal "fliegenpilz" haarbänder für sich und ihre freundinnen! ich natürlich ganz stolz genähnt und.....die ganze strasse hat sich amüsiert als dann 6 girls mit den gleichen "fliegenpilz-haarbändern" rumgerannt sind :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli ist ja süß! Toll, dass Du Deiner Tochter den Lieblings-Sticker wiederverwertet hast! Da glaube ich schon, dass sie sich gefreut hat!
    Und mit den Haarbändern...
    Jaja, die Mädels! Ich weiss ja noch wie ich früher war! Da musste unter uns Freundinnen auch alles gleich sein! Witzig! Aber schön sind sie geworden! Vielleicht ist das ein Einstieg ins Nähen, wenn es den Mädels Spaß gemacht hat? Wäre doch toll, oder?
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Haarbänder haben sie aber super gemacht. Wie kann man denn einen Jersey so sauber mit Zickzack einfassen? Das glaub ich ja gar nicht. Annina hat das volle talent!!! Pass bloss auf deine Nähma auf, denn eines Tages wird sie sicher von den dreien entführt.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Super, dass die Mädels zusammen nähen! das lässt doch noch für die Zukunft hoffen...

    Lg Beate

    AntwortenLöschen
  5. Wow...das haben die Mädchen super gemacht!Einfach klasse-weiter so!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen