28. Juni 2010

Handgelenk mal Pi...



...hab ich hier angewendet - und es passt sogar:-) Nachdem mein Töchterchen fand, so ein Top würde sie sowieso nicht anziehen, hab ich halt eines für mich gemacht... ;-)


Liebi Grüessli Sabina
Edit: Hallo meine Lieben:-) Herzlichen Dank für Eure tollen Kommentare, das freut mich natürlich sehr... ;-) Also, die Häkelanleitung hab ich von Sanna. Das HäckTop ist zwar in Kindergrösse, aber ich habe es einfach vergrössert. Für die Passe hab ich mir die Luftmaschenschnur (mit der man beginnt) einfach um den Hals gehalten und so die ungefähre Weite bestimmt. Dann hab ich die Breite der Passe um eine Doppelstäbchenreihe erweitert, sodass sie etwas breiter wurde. Die Länge der Passe hab ich wirklich grad richtig getroffen, sie ist ja aber auch etwas dehnbar und passt sich ein bisschen an.
Für den Stoffteil hab ich einfach ein fertiges T-Shirt auf den Stoff aufgelegt und wirklich nur so ungefähr dem nachgeschnitten. Den Ausschnitt hab ich nach Augenmass in der gleichen Form wie auf dem Schnitt von Sanna geschnitten. Vor dem Zusammennähen hab ich das ganze Top zusammengesteckt und probiert. Beim Ausschnitt gabs noch einiges zu ändern. Ich hab nur beim Vorderteil eingekräuselt, das Rückenteil ist gerade an die Passe angenäht - so ist's auch beim Kinderschnitt. Ich war selber etwas überrascht, dass es grad so gut gepasst hat... ;-)
Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen, probiert es doch einfach. Vor allem bei der Anprobe kann man noch vieles ausgleichen. Am besten macht man sich dann vor dem Zusammennähen noch eine Kopie auf Papier, sodass man dann, falls es auch passt, weitere nähen kann :-)
Und was die Haarfarbe betrifft, da muss ich jeweils etwas nachhelfen, weil ich einfach noch keine grauen Haare haben will... !! :-)

Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Du siehst mit den schwarzen Haaren und vor allem mit dem Pony richtig klasse aus!!!
    Ganz liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ui das sieht ja super aus wo findet Frau denn so ne Häkelanleitung lieb frag?

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das sieht Spitze aus !!!
    darf ich Dich fragen welchen Shirt Schnitt du verwendet hast???

    GLG
    Mo

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super toll aus!!!!

    grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  5. Sabina!!!! Das steht dir sooo hammergut! genial siehst du darin aus!!! Wow!

    Bewundernde Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. oh heeeee so genial.....bitte ich auch eine anleitung...machst du eine...jaaaaaa biiiiitte....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus und steht dir supergut!!!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  8. danke viiiiiel mal....ich gehe jetzt mal bei farbenmix das ebook bestellen!!!! huch so toll!!!
    ciao ciao liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja klasse aus; steht dir sehr gut zu deinen dunklen Haaren.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht super aus. Ich wünschte, ich könnte sowas auch Handgelenk mal Pi...

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Hey, das sieht echt klasse aus.

    Wir (Einchen, IneS und ich) haben jeder schon ein Top mehr oder weniger für die Tonne produziert, dem einen unter den Armen zu eng, dem anderen um die Brust herum zu eng, aber dein Beispiel macht Mut es doch nochmal zu probieren. DANKE!!!

    AntwortenLöschen