12. April 2008

Je m'appelle rémi...


...sagte Sarah zu mir und packte voller Stolz dieses Tierchen aus dem Schulthek. Natürlich wurde ich immer mal wieder über den Stand ihrer Ratte informiert, welche Stoffe sie ausgesucht hatte, wie der Schwanz aussah, etc. Über das Resultat war ich dann doch etwas erstaunt, so schön hab ich mir die Arbeit einer gerade 8-jährigen nicht vorgestellt;-)


Liebi Grüessli Sabina

Kommentare:

  1. den hat dein Töchterlein selbst gemacht !!!??
    Ich bin platt, begeistert, hin und weg !
    Ist der süüüüß , nimmt sie auch Aufträge entgegen ? :O)
    Wunderschön , meinen allergrößten Respekt !!!!!

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich!!!
    Der ist ja soooo süß...Kann noch immer nicht glauben dass das Deine Maus gemacht hat...Wahnsinn,na da hat sie ja wohl die richtigen Gene von der Mama mitbekommen :o))
    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Die ist sowas von süß. Guck mal, wie die guckt :O))))))) so frech...liebe Sarah, diese Ratte ist so wunderschön, ich bin total beeindruckt. W U N D E R S C H Ö N !!!!!!!!

    Liebe Grüsse

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wie? Die ist selbst gemacht? Von deiner Tochter? WOW!!!! Ich bin wirklich beeindruckt, die ist superschön!!!!

    GLG, Smila

    AntwortenLöschen
  5. Ist die süß! Ich dachte das ist eine gekaufte Ratatouille-Ratte!! Supertoll!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  6. das ist aber die schönste "rémi" ratte die ich je gesehen habe! hut ab! ganz toll!

    glg maya

    AntwortenLöschen