16. November 2006


Dieses Kissen sollte ursprünglich gar kein Kissen werden, sondern das Wilde-Kerle-Emblem sollte eigentlich Cyril's neue H&M-Jacke als Rückenbild verschönern... Er hatte sich dies sooo sehr gewünscht:-) Leider hab ich ein bisschen zu dicken Filz dafür verwendet, sodass das Ganze relativ steif wurde und als Rückenbild leider voll doof aussah. Dies fand sogar auch Cyril, obwohl er darüber natürlich sehr enttäuscht war. Zum Glück fanden wir aber noch kleine fertige Wilde-Kerle-Aufnäher; ein solcher ziehrt nun den Ärmel der Jacke... wenigstens etwas:-) Nachdem mein Filz-Emblem nun wochenlang auf meinem Nähtisch rumlag, konnte ich mich endlich aufraffen, daraus ein Kissenbezug zu nähen. Dies wünschte Cyril sich nämlich als zweite Wahl. Nun hat er trotzdem viel Freude daran, und zeigt sein neues Kissen all seinen Freunden ganz stolz:-)) Die Katze auf dem Foto ist unsere Nora, ich fand, sie passt ganz gut zu dem schwarzen Kissen... Schwarzen Stoff musste ich erst besorgen, "so etwas" führte ich nicht in meinem beträchtlichen Stofflager...!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen