25. Mai 2007

Kleiner Kurs...

...extra für Dich - Sandra (zwinker) und alle, die es interessiert:-) Ich hab nun meinen eigenen "Bernina Kreisstickapparat Nr. 83", das neuere Modell und hab auf Wunsch einige Fotos während des Stickens gemacht:
Der Stoff liegt auf dem Kreisstickapparat und wird von der Spitze in der Mitte (kann man vielleicht beim anklicken der Fotos besser erkennen) und vom Füsschen gehalten. Die Nähma transportiert den Stoff so automatisch rundherum.
Da von der Spitze in der Mitte immer ein Loch entsteht, muss man dieses am Schluss mit irgendwas abdecken (fertige Appli, Sticker, Steinchen, etc.)
So, ich hoffe, das war hilfreich:-)
Liebi Grüessli Sabina

Kommentare:

  1. Also erstmal ganz lieben Dank für deien Mühe. jetzt bin ich erstmal sprachlos. das sit ja mal ein voll cooles Teil und seinen Preis wert, was? Aber Zierstiche sollte die Nähma da schon können....So tolle Buttons, die Du damit herstellst...Ich bin voll begeistert!!!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ein cooles Teil!!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Bilder, das sieht ja klasse aus! Hast Du Stickvlies oder Volumenvlies drunter?

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen

    Es braucht eigentlich nur 2 - 3 gute Zierstiche, die sich eignen. Ich hab leider bei meiner Maschine, die auswechselbare Zierstiche hat, damals alles so kleine Helikopter, Schiffe, Schweinchen, etc. daraufladen lassen, die ich nun kaum mehr verwende... Nun hab ich wirklich nur wenige, die zu der Stickerei taugen, es gibt aber trotzdem schöne Buttons:-) Ich könnte die Stiche wiedermal auswechseln lassen, aber dazu muss die Maschine ins Werk und ich muss Fr. 50.- bezahlen und 2 Wochen ohne Maschine sein...

    Zum Sticken hab ich normales Stickvlies untergelegt, ich denke aber dieses, dass man aufkleben kann wäre wahrscheinlich besser (hab ich aber nicht).

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  5. Anonym26.5.07

    Dieser Kreisstickapparat ist wirklich interessant. Was die Zierstiche angeht, so kann ich jederzeit zu meinem Berninaladen gehen und mir dort alle möglichen Zierstiche auswechseln lassen und es kostet nichts! Vielleicht versuchst Du es einmal bei einem Händler! Wünsch Dir viel Glück dabei.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Teilchen,ich habe etwas ähnliches für meine Maschine,aber deins gefällt mir besser.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen