22. Mai 2007

Redondo...


Ich hab wiedermal einen Redondo genäht, diesmal hab ich sogar alle Nähte abgesteppt und einen richtigen Saum gemacht. Bisher hab ich alles nur "geoverlockt" und ich muss sagen, so sieht das Ergebnis schon viel schöner aus... Den Redondo hab ich auch für den Markt genäht und wenigstens geht's meinen Kindern nicht so wie mir mit den Taschen:-) Sarah fragte schon voller Schreck, ob dieser Jupe denn etwa für sie sei... sie findet ihn nämlich absolut grässlich... Naja, ich kenne ja mein kleines Fräulein und ihren Geschmack;-) (Deshalb gibt's natürlich auch kein angezogenes Bild...) Aber mir gefällt er sehr gut:-)


Liebi Grüessli Sabina

Kommentare:

  1. Hihi, das ist ja gemein :-) Aber ist doch schön, daß sie schon einen eigenen Geschmack hat. Ich finde den Rock übrigens auch super schön! Meine Jungs wollen mittlerweile nur och Trikots oder andere Fußballshirts anziehen - hilfe- wenn das so weiter geht hab ich bald niemanden mehr zum benähen!

    LG Silja

    AntwortenLöschen
  2. Dein Redondo ist sehr schön geworden!Mir geht´s mit Nathalie genauso,wenn ich ihr ein genähtes Teil zeige.Sie sagt dann auch meistens :"Nicht das du das für mich gemacht hast-das zieh´ich eh´nicht an"!Für meine große Tochter(17) darf´s ja schon lange nicht mehr selbstgenäht sein...
    Gut zu wissen,daß es euch allen so geht ;O)!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so ist das mit den kleienn Damen....aber ich werde jetzt mal den Tip von sanna anwenden und gleich sagen, dasse s eh nicht für sie ist, sondern zum verkaufen. vielelicht klappts ja. Der redondo ist super schön. Hast Du 6 Bahnen gemacht? Oder wie hat das mit der Stoffkombvination geklappt(grübel)

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt dieser Rock absolut super. In diesen Farben ein Traum.

    GLG Frieda

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen zusammen

    Jaja, mein kleiner Sturkopf... :-) Ich hab 6 Bahnen gemacht und zwar war das ganz einfach, weil es pro Teil nur wenige Zentimeter ausmacht, um die es schmäler wird, so hab ich einfach die Nahtzugaben weggelassen und es passt wunderbar.

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tip! Das werd ich sicher mal ausprobieren.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen